Wir machen Ihre Karriere möglich

Sie sind auf der Suche nach spannenden Herausforderungen bei zugleich flachen Hierarchien? Willkommen im Team!

Wir suchen motivierte Mitarbeiter, die als Werkstudent, Prüfungs- und Steuerassistent, Steuerberater oder Wirtschaftsprüfer bei uns einsteigen, sich weiterentwickeln und unserer Arbeit neue Impulse geben wollen. Informieren Sie sich hier über unsere Werte und über die Einstiegsmöglichkeiten in unseren Büros in Wuppertal und Düsseldorf.

Warum Buth & Hermanns?

Unsere Mitarbeiter fühlen sich bei uns wohl, und das hat viele gute Gründe. Wir sind ein Team mit schlanken Strukturen, sodass sich jede/r Mitarbeiter/in aktiv einbringen kann. Dabei legen wir großen Wert auf eine ausgeglichene Work-Life-Balance: Die Tragfähigkeit der drei wichtigen Säulen unseres Lebens – Beruf, Familie und Freizeit – ist nur gegeben, wenn diese miteinander im Einklang stehen. Überzeugen Sie sich selbst von unseren zahlreichen Benefits.

Kontinuität seit 1996

Buth & Hermanns ist eine partnerschaftlich geführte Gesellschaft, die seit über 20 Jahren kontinuierlich und nachhaltig gewachsen ist. Das Herzstück unserer Gesellschaft ist unser mittlerweile aus 25 Persönlichkeiten bestehendes Team.


Mitarbeiter Stories

Luca Schultes

Luca Schultes, Auszubildender zum Steuerfachangestellten

Spannende Lerninhalte, nette Kollegen, tolle Arbeitsatmosphäre – hier passt alles zusammen

Ich bin noch relativ neu bei Buth & Hermanns und mache seit September 2018 meine Ausbildung zum Steuerfachangestellten. Davor konnte ich bereits durch ein Praktikum Kanzlei-Luft schnuppern und mir einen Eindruck vom Arbeitsalltag verschaffen. Die Kollegen waren auf Anhieb sehr freundlich und alle im Team fühlen sich wohl. Besonders toll fand ich die Weihnachtsfeier und freue mich schon auf weitere Teamevents. Natürlich kommen Ausbildung und Arbeit dabei nicht zu kurz. Zwei Mal pro Woche besuche ich die Berufsschule und an den anderen Tagen arbeite ich am Standort Wuppertal.

Auch wenn ich aktuell meine Ausbildung zum Steuerfachangestellten mache, weiß ich bereits, dass es mein Ziel ist, in Zukunft das Wirtschaftsprüferexamen abzulegen. Denn Buth & Hermanns fokussiert sich neben der Steuerberatung auch auf die Bereiche Wirtschaftsprüfung und Unternehmensberatung – mir stehen daher viele Optionen für meine weitere Karriere offen. Es ist zudem eine große Hilfe, dass uns die Partner bei der Aus- und Fortbildung unterstützen.

Drazenka Dulovic

Drazenka Dulovic

Praktikantin / Werkstudentin
Ich bereite mich bestmöglich auf meine berufliche Zukunft vor

Aktuell studiere ich Wirtschaftswissenschaften und arbeite zwei Mal die Woche als Werkstudentin bei Buth & Hermanns in Wuppertal. Davor hatte ich die Möglichkeit, hier ein Praktikum zu absolvieren. Warum ich mich für diesen „Nebenjob“ entschieden habe? Ich wurde von Anfang an direkt in Projekte miteinbezogen und lerne hier sehr viel. Für mich ist es eine echte Bereicherung, die verschiedenen Berufsbilder und nicht „nur“ die klassischen Aufgaben einer Steuerberatungskanzlei kennenzulernen. So gewinne ich einen breitgefächerten Eindruck der Tätigkeitsfelder und kann nach meinem Studium eine möglichst fundierte Entscheidung über meine berufliche Zukunft treffen. Außerdem kann ich meine Arbeitszeiten mit den Partnern relativ flexibel abstimmen. In den Semesterferien arbeite ich dann mehr und in den Prüfungsphasen weniger – das finde ich super und es hilft mir, mein Studium zielstrebig zu beenden.

Kleiner Hinweis: Auch wenn man dem Fußball nicht vollkommen verfallen ist, kann man sich an den Gesprächsrunden der Kollegen und Kolleginnen beteiligen. Der ähnliche Sinn für Humor verschönert den Arbeitsalltag auch in stressigen Phasen.

Niels Thometzek

Niels Thometzek, Prüfungsassistent

Die berufliche Weiterentwicklung macht den Job für mich interessant

Mein Arbeitstag startet perfekt, wenn ich bei schönem Wetter mit dem Fahrrad über die Wuppertaler Trasse ins Briller Viertel fahre. Wenn ich projektbedingt zu unserem Standort nahe der Düsseldorfer Altstadt muss, dann nehme ich den Zug. Ich arbeite seit November 2017 als Prüfungsassistent bei Buth & Hermanns und durfte bereits bei einer Vielzahl von Sonderprojekten mitarbeiten. Das hat meine Lernkurve nicht nur im Bereich der konventionellen Wirtschaftsprüfung gesteigert, sondern auch mein allgemeines betriebswirtschaftliches Verständnis enorm gefördert. Dabei dachte ich während meines Studiums nicht, dass ich einmal in der Wirtschaftsprüfung lande. Aber das breite Tätigkeitsfeld, die Möglichkeit, an diversen Fortbildungen und IDW Seminaren teilzunehmen und die flachen Hierarchien haben mich sofort von einem Einstieg bei Buth & Hermanns überzeugt. Mein Ziel ist es seitdem, möglichst vielseitige betriebswirtschaftliche Kenntnisse zu sammeln und mittelfristig mein Steuerberaterexamen abzulegen.

Innerhalb der Prüfungsteams helfen sich alle gegenseitig und die Wirtschaftsprüfer und Partner haben immer ein offenes Ohr. Abwechslungsreiche Arbeit, nette Kollegen und Mandate außer Haus gestalten den Büroalltag spannend – auch noch nach mehreren Jahren.

Daniel Knickmann

Daniel Knickmann, Prüfungsleiter

Unternehmen nicht nur prüfen, sondern langfristig unterstützen

Als Prüfungsleiter bei Buth & Hermanns bewege ich mich neben der klassischen Durchführung von Jahres- und Konzernabschlussprüfungen in vielseitigen Themengebieten im Bereich der Restrukturierung und Sanierung sowie in der Durchführung von Due-Diligence-Projekten. Weitere Themen wie Jahresabschluss- und Planungserstellungen gehören zu meinem Aufgabenbereich als Leiter „Financial Services“. Diese Vielfalt der Tätigkeitsfelder war einer der Gründe, weshalb ich mich für Buth & Hermanns entschieden habe. Im Oktober 2016 führte mich der stetige Kontakt zu einem bereits 2015 zu Buth & Hermanns gewechselten ehemaligen Kollegen in das schöne Wuppertaler „Briller Viertel“ zu Buth & Hermanns.

Mich motiviert es, unseren Mandanten Verbesserungspotenziale aufzuzeigen und als fachlich breit aufgestellter Ansprechpartner bei handelsrechtlichen und steuerlichen Fragestellungen den Mandanten im direkten Kontakt langfristig zur Verfügung zu stehen. Deshalb ist das modularisierte Wirtschaftsprüferexamen in den kommenden Jahren mein nächstes Ziel, bei dem mich Buth & Hermanns sowohl finanziell als auch bei der Koordination von Arbeits- und Lernzeit unterstützt. Auch die Vereinbarkeit von beruflichen und privaten Belangen ist hier möglich; es wir Rücksicht auf persönliche Ambitionen und Termine genommen. Arbeitsübergreifende Aktivitäten, wie gemeinsames Grillen in der Mittagspause und Weihnachtsfeiern (Zoo bei Nacht, Kochevent, Escape Room) stärken unser Teamgefühl.

Jens Krummen

Jens Krummen, Wirtschaftsprüfer und Steuerberater

Umfangreiche Aufgabenfelder machen die Arbeit spannend

Seit 2015 bin ich für Buth & Hermanns als Wirtschaftsprüfer und Steuerberater tätig. Mein Karriereweg bis hier hin verlief klassisch: Nach meinem Berufseinstieg bei einer Next Ten Gesellschaft absolvierte ich erst mein Steuerberaterexamen und anschließend das Wirtschaftsprüferexamen. Bereits in dieser Zeit zählte die Betreuung von Mandanten in Krisensituationen zu meinem Aufgabengebiet. Um meine Karriere in diesem Bereich weiter zu forcieren, entschied ich mich zu einem Wechsel zu Buth & Hermanns, die auf Restrukturierung, Sanierung und Transaktion spezialisiert sind. Die Themenbereiche sind bis heute abwechslungsreich, herausfordernd und spannend.

Was ich an Buth & Hermanns besonders schätze, sind die kurzen Entscheidungswege sowie die Kommunikation auf Augenhöhe über alle Ebenen. Mit den Partnern teile ich zudem gemeinsame Vorstellungen über die Arbeitskultur und die Vereinbarung von Familie und Beruf. Trotz meiner Vollzeitstelle kann ich beispielsweise in Sonderfällen flexible Arbeitszeiten abstimmen. Das ist für mich vor allem für die Betreuung meiner kleinen Tochter sehr wichtig. Auch auf individuelle Möglichkeiten zur fachlichen Fortbildung der Mitarbeiter wird bei Buth & Hermanns großen Wert gelegt.