Das Institut der Wirtschaftsprüfer in Deutschland e.V. (IDW) hat Ende 2017 das neue Wirtschaftsprüferhandbuch Edition „Sanierung und Insolvenz“ veröffentlicht. Michael Hermanns ist Co-Autor dieses Komplementärbandes.

Die praxisorientierten Inhalte sind von fünf Autoren, die sich durch langjährige Erfahrung in der Sanierungs- und Insolvenzbegleitung auszeichnen, zusammengetragen worden. Als Kenner der Materie und langjähriges Mitglied des Fachausschusses „Sanierung und Insolvenz“ beim IDW (FAS) hat Michael Hermanns das Kapitel B Sanierungskonzepte verfasst und dort seine umfassenden Kenntnisse und Erfahrungen aus 25 Jahren Sanierungs- und Gutachtertätigkeit eingebracht.

Das Handbuch „Sanierung und Insolvenz“ im Überblick

  • Ursache, Risiken und Handlungsmöglichkeiten für Unternehmen in der Krise
  • Erstellung von Sanierungskonzepten nach IDW S 6
  • Zahlungsunfähigkeit, Überschuldung, drohende Zahlungsunfähigkeit
  • Ablauf eines Regelinsolvenzverfahrens inklusive der Rolle der Verfahrensbeteiligten
  • Insolvenzplanverfahren, Eigenverwaltung, Schutzschirmverfahren
  • Besonderheiten bei der Insolvenz von GmbH & Co. KG.
  • Steuern innerhalb und außerhalb der Regelinsolvenz

Die aktuelle Rezession von Herrn Dr. Haarmeyer aus der ZinsO 2018 finden Sie hier.

Das Handbuch ist erhältlich bei IDW Verlag.

  • M. Hermanns. Sanierungskonzepte. (S.37-216)